Neues aus dem Jugendreferentenblog

Grüße aus dem Homeoffice

Liebe CVJMler,

 

liebe Grüße aus dem Homeoffice!

Vielleicht fragt ihr euch, was ein Jugendreferent im Homeoffice so machen kann?

Tatsächlich habe ich mich das am Anfang auch gefragt. Nachdem ich aber die Online Plattform „Zoom“ entdeckt habe, habe ich angefangen die Jugendkreise online stattfinden zu lassen.

So findet der JugendkrICE montags, der Konfikreis mittwochs und der Jugendkreis One Way freitags auf Zoom statt. Die Jugendlichen sind mit Begeisterung dabei!

Letzte Woche Freitag haben wir eine Sammel-Jagd durch das eigene Haus gespielt. Dabei sind immer zwei Personen gegeneinander angetreten und haben im Haus verschiedene Gegenstände gesucht, wie z.B. eine Gießkanne, Pfanne,… und diese schnellstmöglich vor die Kamera gebracht. Die Person, die als erste wieder mit dem Gegenstand vor die Kamera kam, hat den Punkt für sein Team geholt.

Ich freue mich sehr, mit den Jugendlichen in Kontakt zu sein und weiterhin gemeinsam mit ihnen über den Glauben ins Gespräch zu kommen. So ist auch der Dienstagabend für mich ein Highlight. Dort treffen wir uns auf Zoom, schauen gemeinsam den Bibel.Lifestream des CVJM Baden und setzen uns intensiv mit einem Bibeltext auseinander.

Auch unser Trainee-Programm findet gerade online statt! 12 Konfirmandinnen und Konfirmanden machen unser „Trainee geht weiter-Programm“ online mit und sind sehr engagiert dabei! Es freut mich sehr, dass wir so neue Mitarbeiter schulen können.

Ich bin gespannt, welche tollen und spannenden Formate sich in der nächsten Zeit noch entwickeln werden.

Ich wünsche euch weiterhin viel Kraft, Gesundheit und Gottes Segen in Zeiten von Corona!

Liebe Grüße,

Philipp