Konfirmandenfreizeit

Für die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Steinheim und Kleinbottwar ging es vom 2.-4. März auf Konfisfreizeit nach Sechselberg. 10 ehrenamtliche Mitarbeiter gestalteten ein Wochenede voller Action, Input und im Hochseilgarten wurden die Nerven auf die Probe gestellt.

Freitag Abend lernten die Konfis sich gegenseitig und uns Mitarbeiter kennengelernt und hatten viel Spaß beim bunten Abend. Der Samstag lernten die Konfis in einer Trainee light-Einheit vieles über ihre Persönlichkeit, in dem wir uns mit dem DISG-Modell beschäftigten. Am Nachmittag ging es für sie in den Hochseilgarten. Toll, wie viele ihre Höhenangst überwunden haben und sich getraut haben. Am Abend verwandelte sich das Gruppenhaus in eine Psychiatrie, in der es einen Mordfall gab. In diesem Detektivspiel musste clever aus Hinweisen kombiniert werden, um den wahren Mörder zu finden. Ein gemeinsamer Gottesdienst am Sonntag war der Abschluss für ein sehr gelungenes Wochenende voller Gemeinschaft und viel Spaß.

 

Eure Daniela