Trainee - safety first!

Seit über einen Monat sind wir nun schon mit Trainee am Start. Schon während des Konfirmandenjahrs begleiten Alex, Gaby, Lucy und ich die Konfis auf ihrem Weg mit Trainee light.

 

Mit Trainee haben sie die Möglichkeit, natürlich freiwillig, weiterzumachen und alles Grundlegende zu erfahren, was es braucht, um im Herbst in einer Jungschar, der Kinderkirche oder Kids-Crossline einzusteigen. Die Möglichkeiten mitzuarbeiten sind ja riesig, da wären noch die Kibiwo oder Metzis.

Wir freuen uns rieseg, dass sich aus diesem Jahrgang 15 Jungs und 3 Mädchen getraut haben, dieses "Abenteuer" mit uns zu wagen.

 

Es ist das erste Jahr, dass wir Trainee weiter machen und bist jetzt ist es super! Die Gruppe ist mit Spaß und Motivation dabei.

 

Am vergangenen Samstag zeigte sich das beim Erste Hilfe-Kurs auch! Alle waren interessiert dabei und so war der Tag beim DRK Steinheim ein Highlight, das neben all dem Spaß dennoch die Wichitgkeit deutlich machte, dass man weiß, wie im Notfall zu reagieren ist.

Frisch gestärkt nach einer gemeinsamen Mittagspause standen dann die Wiederbelebungsmaßnahmen auf dem Programm. Alle Fragen dazu wurden beantwortet und so manch eine Eselsbrücke gebaut, in welchem Rhythmus man eine Herzdruckmassage durchführt, zum Beispiel. Wusstet ihr, dass man im Kopf "Staying alive", "Yellow Submarine" oder "Highway to Hell" singen kann und dann genau den richtige Geschwindigkeit hat? 

Bei manchen der Lieder ist das aber fast ein bisschen makaber falls das im echten Leben jemals passieren sollte...

 

Aber Respekt an alle, denn jede und jeder von uns hat 10 Minuten an der Puppe wiederbelebt. Denn so lang, oder noch länger kann es tatsächlich dauern, bis der Rettungswagen dann da ist.

Unsere zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nun bestens für alle Notfälle gerüstet. Wir hoffen, dass sie ihre Kenntnisse nie anwenden müssen und keine größeren Unfälle in unseren Gruppen uns Kreisen passieren. Aber Sicherheit steht eben an ersten Stelle und ist uns auch sehr wichtig.

 

Super, wie motiviert und kreativ ihr alle seid!

 

Eure

Daniela